Fahrradlenker einstellen: So findest du eine schmerzfreie Sitzposition.

Hattest du auch schon nach einer langen Radtour Rückenschmerzen? Oder taten dir deine Handgelenke oder dein Nacken weh?e30a56affd724eb3811cb11fae850eb3

Vielleicht hast du dir gerade ein neues Rad gekauft und fragst dich, wie stellst du dein neues Fahrrad richtig ein?

Gerade die Einstellung deines Fahrradlenkers hat einen großen Einfluss auf deinen Fahrkomfort. Die Lenkerhöhe stellst du mit Bezug auf die Sattelhöhe ein.

#Lesetipp: Radsattel richtig einstellen.

Wie hoch muss der Fahrradlenker sein, damit du eine optimale Sitzposition auf deinem Rad hast?

Die Höhe hängt von deiner Fahrweise und deinem Rad ab. Darum unterteile ich die Einstellung je nach Rad.

fahrradlenker-richtig-einstellen
Fahrradlenker einstellen, so wird es gemacht.

Lenkerhöhe beim Mountainbike einstellen:

Downhill:

Da du großenteils bergab fährst, muss der Lenker viel höher sein als der Sattel. Sonst ist zu viel Gewicht auf dem Vorderrad und du könntest einen Salto nach vorn machen. Mit einem kürzeren Vorbau lenkst du leichter und schneller als mit einem langen Vorbau.

Mehr Infos hier:

Cross Country (normales Mountainbiking):

Hier ist der Sattel auf der gleichen Höhe wie der Lenker. Willst du schneller unterwegs sein, dann stelle ihn ca. 2 bis 5 cm unter Sattelhöhe.

Überprüfe ob, dein Rücken einen 30 bis 50 Grad Winkel zum Boden hat.

Rennrad Sitzposition, wie Lenker einstellen?

Hier spielt die Aerodynamik eine noch größere Rolle. Aber übertreibe es gerade als Einsteiger nicht.

Für Rennen sollte der Rennradlenker ca. 8 cm unter dem Sattel sein. Willst du mehr Komfort haben, stelle Sattel und Radlenker auf die gleiche Höhe. Sonst probiere ein Kompromiss zwischen Wettkampf und Komfort. Eine Lenkerhöhe von 4 bis 6 cm tiefer als der Sattel ist da ideal.

Achte auf den 90 Grad Winkel bei Schulter zum Arm. Dein Ellenbogen sollte in einem Winkel von ca. 15 Grad gebeugt sein.

Lenkerhöhe beim Trekking Bike einstellen:

Bei Trekking Bikes ist der Komfort noch ausgeprägter. Normalerweise ragt der Lenker immer über dem Sattel. Der Winkel zwischen Schulter und Arm ist auch 90 Grad. Viele Radler möchten jedoch einen kleineren Winkel, um eine noch komfortablere Position zu haben.

Tipp: Wie du schnell und einfach die Winkel überprüfst:

Nicht jeder hat einen großen Analogen oder digitalen Winkelmesser. Mit einem üblichen Zollstock geht es auch. Klappe einfach die ersten beiden Glieder aus. Für 45 Grad muss die Spitze auf 54,6 cm zeigen, 90 Grad sind 67,7 cm und 20 Grad erhältst du bei 46,2 cm. Quelle: Baubeaver

Hast du Schmerzen in den Handgelenken beim Radfahren?

Um dies zu vermeiden, achte auf die Neigung der Brems- und Schalthebel. Deine Hände sollten in einer Linie an den Hebel kommen. Auf keinen Fall darf die Hand am Radlenker abgeknickt werden.

hand-schmerzen-radfahren
Falsche Lenkerposition, hier wird das Handgelenk abgeknickt.

Wechsle häufig die Lenkerposition. Mit Barends oder Lenkerhörnchen* hast du eine Griffmöglichkeit mehr. Außerdem ziehst du im Wiegetritt viel einfacher am Lenker.

handgelenk-schmerzfrei-lenker
So fährst du Rad ohne Schmerzen in den Händen.

Montageanleitung: Wie verstellst du den Fahrradlenker in die richtige Position?

Es gibt zwei übliche Systeme:

Normalen Fahrradlenker verstellen:

standard-lenker-verstellen
Ganz normaler Lenker mit nur einer Schraube zum Verstellen.

Besonders ältere Fahrräder und einige Einsteiger Modelle haben diesen einfachen Lenker Steuersatz verbaut. Hier verstellst du den Lenker nur über eine Schraube. Löse sie mit einem Inbusschlüssel. Danach ziehe einfach den Lenker hoch oder herunter. Achte aber auf die Markierung, Fahrradlenker nicht höherstellen!

Praxisvideo zum Verstellen des Fahrradlenkers:
Hinweis: Durch das Anzeigen des externen Inhalts akzeptierst du die AGB´s inkl. Datenschutzbestimmungen von youtube.com.

Ahead Vorbau einstellen:

Hier warten schon 3 Schrauben auf dich. Danach ziehe einfach den Vorbau ab. Nun kannst du die Spacer oder Ringe wegnehmen. Möchtest du den Fahrradlenker erhöhen, dann alle Spacer unter dem Vorbau. Für eine sportliche Sitzposition stecke die Spacer (Ringe) auf den Vorbau. Ziehe die obere Schraube auf der Kappe nicht zu fest an. Sie dient nur zum Feststellen der Gabel. Taste dich immer mit einer halben Umdrehung heran. Danach prüfe, ob deine Gabel noch Spiel hat. Die seitlichen Schrauben ziehe mit einem Drehmomentschlüssel* oder Inbus auf ca. 3 bis 5 NM (je nach Hersteller) an.

Ein gut erklärtes Youtube Video wie du den Ahead Vorsatz verstellst:

Hinweis: Durch das Anzeigen des externen Inhalts akzeptierst du die AGB´s inkl. Datenschutzbestimmungen von youtube.com.

Erreichst du die gewünschte Lenkerhöhe nicht?

Dann drehe den Vorbau um. Dies ist ohne Probleme möglich und der Lenker wird noch höher oder tiefer. Solltest du dein Wunschmaß nicht erreichen, dann probiere einen anderen Vorbau aus. Es gibt leicht verstellbare Modelle*. Im Extremfall versuche es mit einem Höhen Adapter*.

radlenker-vorbau-hoehen-adapter
Ein Vorbau Adapter für einen höheren Lenker.

Ich hoffe du brauchst nicht sofort deinen Radlenker verstellen. Sollten die Schmerzen nicht verschwinden, liegt vielleicht das Problem an einer anderen Stelle deiner Sitzposition. Bei meinem Bikefitting Termin kam u. a. heraus, dass mein Vorbau zu lang war.

Auf ein schmerzfreies Radeln!

 Wer schreibt hier?

Hallo ich bin Jörg und helfe Dir, auf meinem Fahrrad Planet, damit du mehr Spaß beim Radfahren hast. Folge mir doch bei facebook oder pinterest.

8 Gedanken zu „Fahrradlenker einstellen: So findest du eine schmerzfreie Sitzposition.“

  1. Top! Habe mit wahrer Freunde diesen artikel gelesen. Und es stimmt: Wenn der Lenker nicht richtig eingestellt ist, kriegt man Probleme. Ich hatte ganz ganz lange das Problem, dass mir die Hande eingeschlafen sind beim längeren Fahren. Irgendwann habe ich die Unlust überwunden und einfach mal eingestellt. Und siehe da, es geht 😉
    Schwer ist das einstellen definitiv nicht. Der Artikel gibt mir da Recht. Im Übrigen auch ein sehr hilfreiches Video. Damit dürfte es jeder schaffen!!

    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar